Zeitung Heute : Ischia: Reisetipps

Anreise: Mit Lufthansa täglich über Frankfurt am Main nach Neapel, im Sommer immer sonnabends ab Berlin-Tegel mit Aero Lloyd, Germania und Lufthansa. Vom Hafen Pozzuoli aus geht die Fähre nach Ischia (18 Mark).

Reisezeit: Ganzjährig, in den beiden Sommermonaten kann es jedoch recht heiß werden. Im Winter ist die Insel sehr ruhig, die Thermalgärten sind ebenso geschlossen wie die meisten Hotels. Richtig kalt kann es außerdem werden. Kenner bevorzugen die vom Klima her sehr bekömmlichen Monate Mai, September und Oktober.

Unterkunft: Es gibt alle Kategorien, viele mit eigenen Kur- und Thermalanlagen, und es ist in fast jedem Haus relativ günstig. Überteuerte Preise, wie etwa auf Sardinien, sind so gut wie gar nicht anzutreffen. Das Reisebüro berät. Wer individuell reisen möchte, kann im Katalog des Hamburger Spezialveranstalters Ischia Tourist unter mehr als 140 Unterkünften wählen. Das Angebot reicht vom Zimmer mit Frühstück bis zum Luxushotel. Der Veranstalter offeriert auch die "Ischia Plus & Bus Card", womit die Gäste freie Fahrt in den Linienbussen haben und ermäßigten Eintritt in Thermalgärten und Museen. Ischia Tourist, Wandsbeker Markstraße 113, 22041 Hamburg; Telefon: 040 / 68 62 52, Fax: 040 / 652 32 34, E-Mail: info@ischiatourist.de ; im Internet unter: www.ischiatourist.de

Essen und Trinken: Italienische Küche, viel Fisch, der immer fangfrisch ist.

Veranstalter: Zwei Wochen mit Flug und Halbpension im Vier-Sterne-Hotel sind ab 1200 bis 1400 Mark pro Person zu haben. Etwa beim Berliner Spezialveranstalter Ischia Reisen (Kurfürstendamm 92, 10709 Berlin, Telefon: 030 / 324 90 34, Telefax: 030 / 324 90 38).

Ein umfangreiches Ischia-Angebot hat auch der Berlin Flug Ring (BFR) im Programm. Die Preise für zwei Wochen inklusive Flug und Halbpension beginnen im Zwei-Sterne-Hotel bei 1094 Mark, im Vier-Sterne-Bereich bei 1474 Mark. Diese Preise gelten bei Abflug 14. Oktober. Zu buchen ist der BFR in vielen Reisebüros. Auskunft: Berliner Flug Ring, Einemstraße 24, 10785 Berlin; Telefon: 030 / 254 02-0, Fax: 030 / 262 87 72; E-Mail: bfr@bfr-reisen.de ; oder unter: www.bfr-reisen.de

Kuren: Behandlungen werden nicht mehr von den Kassen übernommen. Die ärztliche Untersuchung kostet zwischen 350 und 400 Mark, Fango-Gesichtsmaske und Massage zwischen 25 und 35 Mark. Der BFR bietet bei zwei Hotels "Kurprogramme" an, die man im Voraus buchen kann.

Auskunft: Neuerdings gibt es eine Ischia-Hotline, gebührenfreie Informationen direkt von der Insel, sozusagen aus erster Hand: Montag bis Freitag von 17 bis 20 Uhr unter 0130 / 86 07 37. Allgemeine Auskunft: Staatliches Italienisches Fremdenverkehrsamt ENIT, Kaiserstraße 65, 60329 Frankfurt am Main; Telefonnummer: 069 / 23 74 34, Faxnummer: 069 / 23 28 94; Prospektbestellungen werden unter der Telefonnummer: 01 90 / 70 64 40 entgegen genommen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben