Zeitung Heute : Israel besorgt über Lage in Ägypten

Tel Aviv - Israel hat besorgt auf die Entmachtung der alten Offiziersgarde in Ägypten reagiert. Die Absetzung der eher israelfreundlichen Militärspitze durch den islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi sei überraschend früh gekommen, schrieb die „Jerusalem Post“ am Montag. Der erste frei gewählte Präsident in der Geschichte Ägyptens hatte am Sonntag die Armeeführung entmachtet und die Macht im Staat an sich gezogen. Er entließ den Armeechef und Verteidigungsminister Mohammed Hussein Tantawi und den Generalstabschef Sami Anan. Darüber hinaus setzte er die Verfassungserklärung vom Juni außer Kraft, mit der die Militärs seine Macht eingeschränkt hatten. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben