Zeitung Heute : Israel erwidert Beschuss aus Syrien

Jerusalem/Beirut - Die Spannungen im syrisch-israelischen Grenzgebiet haben sich am Dienstag deutlich verschärft und die Sorge vor einem Übergreifen des syrischen Bürgerkriegs auf die Nachbarländer verstärkt. Erstmals erklärte die syrische Armeeführung, ihre Einheiten hätten ein israelisches Militärfahrzeug zerstört, das über die Waffenstillstandslinie auf den Golan-Höhen auf syrisches Staatsgebiet vorgedrungen sei. Eine Sprecherin der israelischen Armee dementierte diese Darstellung umgehend. Israel bestätigte aber die Zerstörung eines „militärischen Ziels“ in Syrien als Reaktion auf den Beschuss einer Patrouille auf den Golan-Höhen. rtr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben