Zeitung Heute : Israel lockert Landblockade von Gaza

Jerusalem - Unter dem Druck der internationalen Gemeinschaft hat Israel am Donnerstag eine Lockerung der Blockade des Gazastreifens beschlossen. Wie die Regierung mitteilte, wird die Einfuhr von „Gütern zur zivilen Nutzung“ und „Materialien für zivile Projekte unter internationaler Aufsicht“ in das abgeriegelte Palästinensergebiet erleichtert. Das israelische Sicherheitskabinett machte allerdings deutlich, dass Israel an „bestehenden Sicherheitsvorkehrungen“ festhalten werde, um die Einfuhr von Waffen und Kriegsmaterial zu unterbinden. Die Seeblockade des Gazastreifens soll jedoch nach Rundfunkangaben aufrechterhalten werden. Außenminister Guido Westerwelle (FDP) sprach von einem ersten Schritt und verlangte von Israel die vollständige Aufhebung der Blockade. AFP

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben