Zeitung Heute : Iss, Gospodin, trink!

-

„Russische Tafelfreuden“ ist die neue Übernahme aus dem Moskauer Haus der Fotografie überschrieben (bis 16. Januar). Die gezeigten Tafelfreuden reichen von den Achtzigerjahren des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart und belegen den enormen Wandel an Umgangsformen, aber auch an materiellen Möglichkeiten. „Allein der Sinn und Zweck haben sich nicht verändert“, versichert das veranstaltende Russische Haus: „Eine Tafelrunde beseitigt die Distanz zwischen den Menschen und sorgt für eine lebendige Kommunikation.“ Nasdorowje!

1419 Uhr, Sa-So 12-18 Uhr: Russisches Haus, Mitte, Friedrichstr. 176-179

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben