Zeitung Heute : „Ist mir egal“

Jutta Ditfurth, Autorin und Grünen-Mitbegründerin

$AUTHOR

„Was Deutschland braucht, ist mir egal. Wer die PDS braucht, ist selbst schuld. In Berlin ist sie ein Teil einer brutalen Sozialabbauregierung. Atomenergie gilt ihr als Zukunftstechnologie. Für eine Regierungsbeteiligung zöge sie morgen in den Krieg.

Die PDS-Führungsschicht weint ihrer verlorenen Staatsherrlichkeit nach. Sozialismus á la DDR war bürokratische Kommandowirtschaft. Keine Übung und kein Interesse an Antiautoritärem und Oppositionellem. Hätte die SPD 1991 die Arme weit ausgebreitet, gäbe es keine PDS mehr. Der wahre Job der PDS ist heute die Domestikation aufmüpfiger Ex-DDRBürgerInnen. Für die undogmatische, emanzipatorische Linke ist es gut, dass die PDS im Deutschen Bundestag keine linksreformistischen Illusionen mehr produziert.“

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben