Zeitung Heute : Italien – Ghana

Gruppe E, WM-Stadion Hannover 21.00 Uhr, live im ZDF und bei Premiere

-

Kaum zu glauben: Ghana bestreitet sein WM-Debüt. Dabei sind die „Zeugen Yeboahs“ schon ergraut, und die Dominanz beim Afrika-Cup ist eine Weile her. Dieses Jahr schieden die Westafrikaner in der Vorrunde aus, 2002 waren sie gar nicht dabei. Das Team hat dennoch wieder Potenzial: Neben Michael Essien von Chelsea macht Fenerbahces Stephen Appiah das Mittelfeld dicht. Schwachpunkt ist diesmal ausnahmsweise die Offensive. Umgekehrte Vorzeichen beim Gegner. Italien sorgt sich nach 18 ungeschlagenen Spielen nur darum, welche der vielen starken Spieler auflaufen. Gerade die Offensive ist stark besetzt. Trotz des Manipulationsskandals hat die Fußballnation deshalb ihre Begeisterung wieder gefunden.

Schiedsrichter:

Carlos Simon (Brasilien)

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben