Zeitung Heute : Italien: Tipps für den Lago Maggiore

Anreise: Lufthansa und Alitalia fliegen von Berlin nach Mailand hin und zurück je nach Reisezeit ab zirka 400 Mark. Von dort bis nach Verbania, dem Zentrum des piemontesischen Seeufers und Ausgangspunkt für Inselrundfahrten zu den Booromäischen Inseln sind es etwa 100 Kilometer. Wer die einzelnen Stationen des Festivals besuchen möchte, sollte motorisiert sein.

Unterkunft: Es gibt Hotels jeder Kategorie, einige pflegen das Belle Epoque-Ambiente. Nicht alle haben ganzjährig geöffnet. Besonders malerisch liegt das Albergo Verbano auf der Isola dei Pescatori (Doppelzimmer ab 250 Mark), Telefonnummer: 00 39 / 03 23 / 304 08.

Essen und Trinken: Zu empfehlen sind das Ristorante La Streccia, Via Merzagora 5, Cannobio; Telefon: 00 39/ 03 23 / 705 75, das Ristorante Elvezia, Isola Bella, Telefon: 00 39 / 03 23 / 300 43, das Ristorante Il Torchio, Via Manzoni 20, Verbania Pallanza; Telefon: 00 39 / 03 23 / 50 33 52.

Informationen zum Lagomaggiorejazz-Festival: Telefon: 00 39 / 03 23 / 304 16 sowie infoturismo@lagomaggiore.it

Informationen über den kunstfördernden Verein auf der Isola Bella erhält man in Deutschland bei Lo Spirito del Lago e. V., Friedrich-Schmidt-Straße 54"a, 50933 Köln.

Auskunft: Staatliches Italienisches Fremdenverkehrsamt ENIT, Kaiserstraße 65, 60329 Frankfurt am Main; Telefonnummer: 069 / 23 74 34, Fax: 069 / 23 28 94.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!