Zeitung Heute : ITB 2001: Splitter

Tsp

Jugend. Der Jugendreisemarkt ist den Kinderschuhen eindeutig entwachsen. In den vergangenen Jahren hat sich das Produkt Kinder- und Jugendreise immer professioneller entwickelt und als fester Bestandteil in der Tourismus-Industrie etabliert. Internationale Anbieter rund ums Thema Jugendreisen präsentieren sich im ITB Youth Travel Centre in der Halle 1.1.

Das rapide Wachstum des Jugendreisemarktes spiegelt sich in den Angeboten der Veranstalter wider. Die Professionalität bei der Reiseabwicklung und die Qualität der Produkte spielen eine immer größere Rolle. Wie können Eltern sicher sein, dass ihre Kinder in guten Händen sind? Welche Punkte gilt es hier im Vorfeld einer Reise zu klären? Wie verhält sich die Jugendreisebranche innerhalb der gesamten Tourismus-Industrie? Diese Themen stehen auf der ITB 2001 im Vordergrund.

Die Aktionsfläche und der Event-Bereich in Halle 1.1 wurden im Vergleich zum Vorjahr vergrößert und bieten entsprechend mehr Programm an. So genannte Fun-Sportarten wie Beachfootball, Bungee-Handball oder Kite-Surfen werden vorgestellt, um verstärkt "Fun and Action" in die Halle zu bringen. Tsp

Auf der ITB in Halle 1.1.

Simulator. In die Fußstapfen von Skisprung-Weltmeister Martin Schmitt können Besucher der ITB. Die Finnische Zentrale für Tourismus (FZT) baut für die Messe einen Skisprung-Simulator auf, der einen Schanzensprung unter nachgestellten Bedingungen ermöglicht. Die "gesprungene" Weite wird gemessen und in einer Wertung festgehalten. Wie die FZT in Frankfurt am Main mitteilt, gewinnt der beste Springer eine Flugreise in die finnische Skisprung-Hochburg Kuopio. dpa

Auf der ITB in Halle 18

Wissenschaft. Mehr als 40 Aussteller aus sieben Ländern, von Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien sowie studentische Arbeitsgemeinschaften präsentieren ein breites, interessantes Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für künftige Touristiker. Gleichzeitig ist das ITB-Wissenschafts-Zentrum eine gefragte Kommunikationsplattform für den Dialog und erste konkrete Kontakte zwischen den Vertretern der internationalen Tourismus-Wirtschaft und dem ambitionierten Nachwuchs. Tsp

Halle 5.3

Buch. Die ITB-Buch-Welt wird sich zur diesjährigen Messe mit mehr als 20 Verlagen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich wieder an seinem traditionellen Platz in der Halle 25 in der Nähe namhafter Reiseveranstalter präsentieren. Die Messe Berlin fördert diesen branchenübergreifenden Dialog auch weiterhin. Tsp

Halle 25

Transport. Andere eigenständige Marktsegmente, die sich zur ITB in gemeinsamen Präsentationen vorstellen, sind auch "Airlines / Airports" (Halle 11.1) und "Kreuzfahrten" (Halle 14.1). Die Unternehmen bieten einen aktuellen Überblick über ihr touristisches Angebot.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar