Zeitung Heute : Jahrbuch Jugendreisen: Konzepte prüfen

Die Ansprüche von reisenden Jugendlichen und Kindern haben sich verändert. Die Veranstalter müssen sich neue Konzepte überlegen. Ein "Jahrbuch für Jugendreisen und Internationalen Jugendaustausch" hat die katholische Thomas-Morus-Akademie in Bergisch Gladbach in Zusammenarbeit mit dem Bundesforum Kinder- und Jugendreisen herausgegeben. 19 Autoren befassen sich vor allem mit der Qualitätssicherung und -entwicklung dieser Reisen. Jeder Jugendreiseanbieter, ob gemeinnütziger Verband oder kommerzielles Unternehmen, müsse sich fragen lassen, ob sein Wertesystem noch eine ausreichend große Anzahl von Menschen interessiere, heißt es.

Das Jahrbuch kann für 9,80 Mark plus Versandkosten bezogen werden bei der Thomas-Morus-Akademie, Overather Straße 51, 51429 Bergisch Gladbach; Telefonnummer: 022 04 / 40 84 72, Telefaxnummer: 022 04 / 40 84 20; die E-Mail-Adresse lautet: akademie@tma-bensberg.de .

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben