Zeitung Heute : Jahreswagen: Die Gebrauchten von Audi- und VW-Mitarbeitern

mm

Gerade einmal ein Jahr alt, bestens gepflegt und spürbar billiger als ein Neuwagen - das macht Jahreswagen zu einem besonders attraktiven Angebot unter den Gebrauchten. Und im Unterschied zu den ebenfalls sehr jungen Gebrauchten, die von den großen Autovermietern angeboten werden, werden die Jahreswagen von ihren Ersterwerbern besonders gut gepflegt. Schließlich sollen sie nach einem Jahr möglichst ohne jede Schramme einen guten Preis bringen. Wer Jahreswagen von Volkswagen- und Audi-Werksangehörigen sucht, der findet die seit 1994 bei der Autoplus-Jahreswagenzentrale in Wolfsburg. Das Angebot reicht vom 3-Liter-Lupo über den Polo 16-Ventiler und den Passat 4Motion bis zum Audi TT Roadster Quattro und Audi S8. Am einfachsten zugänglich ist das Angebot über das Internet unter www.jahreswagen.wolfsburg.de oder www.nextcar.de . Wer keinen Internet-Zugang hat, erhält Privatangebote per Adressliste oder Fax. (Informationen und Bestellungen: 053 61 / 29 00 00).

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben