Zeitung Heute : Jeder Kopf zählt

Wie Merkel die Bürger in Zukunft krankenversichern will

-

CDUParteichefin Angela Merkel hat die Marschroute vorgegeben. Das Konzept der Kommission unter Leitung des Ex-Bundespräsidenten Roman Herzog soll in wesentlichen Punkten umgesetzt werden. Ein zentraler Bestandteil: die Kopfpauschalen. Diese sollen in der gesetzlichen Krankenversicherung das bisherige Modell ablösen. Bezahlen heute Arbeitgeber und -nehmer jeweils zur Hälfte die Beiträge, soll ab dem Jahr 2013 jeder Bürger eine Pauschale von etwa 260 Euro im Monat entrichten. Für eine vierköpfige Familie wäre das beispielsweise eine Summe von rund 1040 Euro im Monat. Die Kopfpauschale wäre unabhängig vom Einkommen, die bisherigen Beiträge der Arbeitgeber würden eingefroren und als Lohnbestandteil ausgezahlt. Ausgleichszahlungen aus Steuermitteln sollen Geringverdiener vor Benachteiligungen schützen. Merkel betont, dass es für den Erhalt der Zahlungen keine Überprüfungen von Ersparnissen geben soll. lha

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar