Zeitung Heute : Jetzt will Merkel Binnennachfrage ankurbeln

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt angesichts der trüberen Wachstumsaussichten für Deutschland auf eine Stärkung der Binnennachfrage. „Deshalb haben wir durchaus an einigen Stellen auch Senkungen von Steuern zum Beispiel im Blick“, sagte die Kanzlerin am Donnerstag in Berlin, ohne konkreter zu werden. Wenn es in Deutschland ein gutes Konsumverhalten gebe, „hat das den Vorteil, dass wir natürlich auch Importe aus anderen Ländern der EU gut aufnehmen können“, sagte Merkel weiter. Für dieses Jahr rechnet die Kanzlerin mit einem Wachstum um ein Prozent. Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute sagen in ihrem am Donnerstag vorgelegten Herbstgutachten ein Wachstum von 0,8 Prozent in diesem Jahr und ein Prozent für 2013 voraus. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!