Zeitung Heute : JUBILÄUMSSHOW

Stationen eines Komödianten

Bevor Dietrich Hallervorden zu „Didi“ wurde, verstand er sich mehr als Kabarettist, denn als tollpatschiger Komiker. Nachdem ihn „Die Stachelschweine“ nicht in ihr Ensemble aufnehmen wollten, gründete er 1960 mit den „Wühlmäusen“ seine eigene Kabarettbühne. Später kamen Fernsehen, Film und Schlager wie „Ich bin der schönste Mann in unserer Mietskaserne“. Jetzt feiert Hallervorden sein 50-jähriges Bühnenjubiläum.

Wühlmäuse am Theo, Fr 8.2., 20 Uhr, ab 21,50 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben