Zeitung Heute : JUGENDFILM

Teufelskicker

Leonardo Abelha Faria

Das Leben ist nicht leicht für Moritz, der Fußball über alles liebt. Erst verpasst er das entscheidende Tor für seine Mannschaft und dann erwischt seine Mutter den Vater mit der Vereinssekretärin. So kommt es, dass Moritz mit seiner Mutter zu Großvater Rudi zieht – neue Stadt, neue Schule. Dennoch schafft es Moritz, eine Mannschaft für das Pokalturnier und das Spiel gegen den Rivalen VfB Eichstädt, zu gründen. Der humor- und gefühlvolle Film von Granz Henman zu den Büchern und Hörspielen von Frauke Nahrgang erzählt mit Tempo von einem fußballbegeisterten Jungen, der eine schwere Krise durchmacht. Zudem thematisiert „Teufelskicker“ ganz ungezwungen Gesellschaftsprobleme wie Trennung und Umzug. Egal ob jung oder alt, fußballbegeistert oder nicht: Ein Spaß für die ganze Familie. Leonardo Abelha Faria

„Teufelskicker“, D 2009, 111 Min., R: Granz Henman, D: Diana Amft, Benno Fürmann

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar