Zeitung Heute : Jugendliche aus New York im Friedrichstadtpalast

Der Tagesspiegel

Die zweite Gruppe der 1000 Jugendlichen aus New York, die Bundeskanzler Gerhard Schröder nach Deutschland eingeladen hatte, besucht am Donnerstag, um 20 Uhr die Show „Wunderbar “ im Friedrichstadtpalast. Die Gruppe besteht aus 120 Jugendlichen im Alter von 15 bis 18 Jahren, davon 86 Mädchen und 34 Jungen. Sie kommen aus 30 öffentlichen und privat-kirchlichen Schulen, überwiegend Highschools, aber auch Fachhochschulen. Die Jugendlichen besuchen in vier Gruppen Deutschland und absolvieren ein vom Verein „Brücke New York – Berlin“ organisiertes Programm. Sie sind unter anderem ins Kanzleramt, den Reichstag und das Jüdische Museum eingeladen.

Insgesamt sollen 1000 New Yorker Schüler in diesem Jahr nach Deutschland kommen. Hintergrund sind die Terroranschläge auf das World Trade Center in New York vom 11. September. tabu

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben