JULIA FRIEDRICHS … MEIN WUNSCHPROGRAMM : … fiebert in der Werder-Kneipe

DO

Das Allerbeste an der Berlinale: der 9.30-Uhr-Film in der Urania (An der Urania 17), irgendwo zwischen Glamour und Volkshochschule. Heute: „Lady Jane“. Ein französischer Krimi.

FR

Nach einem weiteren langen Kinotag werde ich heute Abend tanzen. Beim Karrera Klub im Icon, Cantianstraße 15 in Prenzlauer Berg. Los geht’s um 23 Uhr.

SA

Um 17.15 Uhr werde ich glücklich sein, weil Bremen gegen Nürnberg gewinnt.

Das Spiel schaue ich bei Freunden oder in der Werder-Kneipe „Die Wilde 13“ in Friedrichshain, Gabriel-Max-Straße 13.

SO

Wie immer seit meinem sechsten Lebensjahr: die „Lindenstraße“. Heute Folge

1159. Dazu gibt es den sensationellen Nussreis aus dem Tibet-Haus, Zossener

Str. 19, Kreuzberg.

MO

Ausschlafen. Und ab 11 Uhr in die Fotoausstellung „Assorted Cocktail“ von Martin Parr im c/o Berlin, Oranienburger Ecke Tucholskystraße. Besonders gespannt bin ich auf die Fotoreihe „Bored Couples“.

DI

Heute bin ich im Festsaal Kreuzberg (Skalitzer Str. 130, 20 Uhr) und schaue mir bei der Präsentation meines Buches „Gestatten: Elite“ zu. Weil ich so etwas noch nie gemacht habe, werde ich sicher den ganzen Tag über aufgeregt sein.

MI

„Packing Blankets“ ist das beschwingteste, traurige Lied, das ich kenne. Mark Oliver Everett, der Sänger der „Eels“, spielt in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Um 21 Uhr im Großen Haus.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar