Zeitung Heute : Kabul im Winter

-

Ausgerüstet mit einer CONTAXSpiegelreflexkamera und 200er-Fuji-Filmen reiste der Fotograf und Journalist Thomas Knauf im Winter 2002 nach Kabul: mit dem Ziel, sich ein eigenes Bild von Afghanistan zu machen. Was er sah, übertraf seine Erwartungen: „Die Stadt erwies sich nach 22 Jahren Krieg intakter und lebendiger, die Menschen verzweifelter und kaputter, als ich es erwartet hatte“, erzählt er. Seine Reportage-Bilder „Afghanistan – Museum des Krieges“ sind noch bis 7.11. in der Rathausgalerie Pankow zu sehen. 8-18 Uhr: Rathausgalerie Pankow,Pankow, Breite Str. 24a-26, Tel. 4240-1064 /-1261

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben