Zeitung Heute : Kachelmann wechselt seinen Anwalt

Köln - Wettermoderator Jörg Kachelmann wird in seinem Vergewaltigungsprozess ab sofort von einem neuen Verteidiger vertreten. Sein bisheriger Kölner Anwalt Reinhard Birkenstock teilte am Montagabend mit, „dass ich nicht mehr Verteidiger von Herrn Kachelmann bin“. Aus prozessualen und berufsrechtlichen Gründen dürfe er keine weitere Auskunft geben. Hintergrund des überraschenden Wechsels könnte ein Streit mit Kachelmann um die richtige Strategie in dem Verfahren sein. Birkenstock, einem Wirtschaftsanwalt, war vorgeworfen worden, er habe seinen Mandanten bereits während dessen Untersuchungshaft zu zögerlich verteidigt. Neuer Verteidiger ist nach Angaben von Kachelmanns Medienanwalt Ralf Höcker der Hamburger Jurist Johann Schwenn, ein versierter Strafverteidiger, der etwa den Hamburger Millionär Jan Philipp Reemtsma im Prozess gegen dessen Entführer vertreten hatte. neu

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar