Zeitung Heute : Kafkas Bücher, Wittgensteins Manuskripte

Auftakt der Antiquariatsmesse LiberBerlin 2003

-

LiberBerlin, die „internationale Verkaufsausstellung wertvoller Autographen, Bücher und Graphik“ im LudwigErhard-Haus ist zu einer festen Einrichtung geworden. 73 Antiquariate beteiligen sich diesmal. Dem Charakter dieser Messe gemäß stehen Rara im Vordergrund: ob Plakate der BVG aus dem Jahr 1949, Erstausgaben von Franz Kafka von 1913 oder gar Manuskripte des Philosophen Ludwig Wittgenstein. Eiserne Regel: Alle Angebote aus dem Katalog (15 €) müssen am heutigen Eröffnungsabend zum Erwerb vorliegen.

18-22 Uhr: Charlottenburg, Lud-wig-Erhard-Haus, Fasanenstr. 85,bis 2. Nov., Tel. 0175-9130010

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben