Zeitung Heute : KAMMERMUSIK

Trio Novel

Drei junge Damen aus Serbien, Brasilien und Frankreich haben sich 2005 zum Trio Novel zusammen geschlossen, um zu erkunden, wie nah uns das historisch Ferne sein kann. Das unterscheidet sie von vielen Streichtrios, die sich lieber an Altbekanntem abarbeiten. Beim Streifzug durch drei Jahrhunderte spielen sie Mozart, Sibelius und Dohnányi. Letzterer greift in seiner fünfsätzigen Serenade für Streichtrio auf die Tradition des 18. Jahrhunderts zurück.

Komische Oper, So 25.5., 11 Uhr, 14/10 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar