Zeitung Heute : Kanadier Alcan investiert Millionen in Reinickendorf

Urban Media GmbH

Reinickendorf. Der kanadische Aliminiumverarbeiter Alcan hat angekündigt, in Reinickendorf weitere 20 Millionen Euro zu investieren und neben sein bestehendes ein neues Metallisierungswerk zu bauen. Das kündigte Unternehmenspräsident Armin Weinhold am Dienstag in Berlin an. Alcan unterzeichnete den Vertrag am Rande einer deutsch-kanadischen Handelskonferenz. Für den Reinickendorfer Standort, an dem aluminiumbeschichtete Spezialverpackungen hergestellt werden, bedeutet die Investition den Erhalt von 95 Arbeitsplätzen. Außerdem sollen 20 neue Stellen entstehen. lvt

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!