Zeitung Heute : Karlsruhe lässt Adoption in Homo-Ehe zu

Berlin - Das Bundesverfassungsgericht hat das Adoptionsrecht homosexueller Paare gestärkt. Künftig darf auch das angenommene Kind in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft vom anderen Partner adoptiert werden, entschied das Gericht am Dienstag. Lebenspartner könnten „ebenso wie Partner in einer Ehe in dauerhafter rechtlicher Bindung für das Wohl des Kindes sorgen“, sagte Gerichtsvizepräsident Ferdinand Kirchhof zur Begründung des Urteils. Eine Adoption verschaffe in der Ehe wie in einer Lebenspartnerschaft in gleicher Weise dem Kind rechtliche Sicherheit und materielle Vorteile in der Personensorge. Eine Ungleichbehandlung mit verheirateten heterosexuellen Paaren sei deshalb nicht gerechtfertigt. Die Sukzessivadoption ist ab sofort erlaubt, bis 2014 muss sie gesetzlich geregelt werden. neu

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar