Zeitung Heute : Karsai fordert Einschränkung des US-Einsatzes

Washington - Wenige Tage vor dem Nato-Gipfel hat der afghanische Präsident Hamid Karsai eine Einschränkung des US-Einsatzes am Hindukusch verlangt. Vor allem die nächtlichen Kommandoeinsätze und Razzien müssten aufhören, verlangte Karsai in der „Washington Post“ und stellte sich damit gegen US-Oberbefehlshaber David Petraeus, der auf nächtliche Einsätze zur Gefangennahme und Tötung von Rebellen setzt. Die Nato berät am Wochenende über die Lage in Afghanistan. Auf einem Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Lissabon will das Bündnis zudem über eine neue Strategie entscheiden. rtr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar