Zeitung Heute : Keine Fernsehsendung ohne Website

NAME

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „heute“ und die „Lindenstraße“ haben eines gemeinsam: Internetseiten zu ihren Sendungen, die preisverdächtig sind. Das meint zumindest das Grimme-Institut, das am Mittwoch die Nominierungen für den Grimme-Online- Award vorstellte. Insgesamt 23 Websites hat das Institut auf die Liste der Favoriten gesetzt.

Der Preis, der als „kleiner Bruder“ des Adolf-Grimme-Fernsehpreises gilt, wird in drei Kategorien vergeben. In der Kategorie TV konkurriert mit den eben genannten auch die WDR-Maus. Im Bereich Web TV sind insgesamt drei Seiten nominiert, darunter auch die Seite www.borscht.tv , die von der Tagesspiegel-Community „meinberlin“ entdeckt wurde. Für den Preis in der Kategorie Medien-Journalismus haben sich beispielsweise „Fernsehen der DDR“, das „Altpapier“ der „Netzeitung“ und die „Initiative Nachrichtenaufklärung" qualifiziert.

Neben den drei Wettbewerbspreisen und einem mit 20 000 Euro dotierten Förderpreis des NRW-Schulministeriums können diesmal auch die Internetnutzer selbst einen Publikumspreis vergeben. Die Vorschläge für diese Kategorie veröffentlicht das Grimme- Institut auf seiner eigenen Internetseite.

In diesem Jahr konnte die Nominierungskommisssion ihre Auswahl aus über 1600 eingegangenen Vorschlägen treffen – 2001 waren es lediglich 300. Gerade die TV-begleitenden Websites beweisen nach Ansicht von Bernd Gäbler, Leiter des Grimme-Instituts, dass sich das Internet als Begleitmedium zum Fernsehen auf hohem Niveau etabliert hat. Zu fast jeder TV-Sendung gebe es heute ein korrespondierendes Internetangebot.

Die Preisverleihung findet am 15. Juni im Kunst Palast in Düsseldorf statt. Moderator des Abends wird Steffen Seibert vom ZDF sein. Zu den Laudatoren gehören unter anderen Harald Schmidts Studioredakteur Manuel Andrack, die Redaktionsleiterin von „Monitor“, Sonia Mikich, und NRW-Schulministerin Gabriele Behler (SPD). Im vergangenen Jahr konnten in der Kategorie TV die Fernsehsender MTV, n-tv und die Harald- Schmidt-Show die Trophäen nach Hause tragen. bud

Mehr zum Thema:

www.grimme-online-award.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar