Zeitung Heute : Keine Preisminderung wegen Verschmutzung

tdt

Ist in einem Reisekatalog darauf hingewiesen, dass am Urlaubsort das Baden in einem Naturgewässer möglich sei, so heißt das nicht, dass das Wasser ohne jede Verschmutzung ist. Der Reisepreis kann nur dann gemindert werden, wenn das Baden in der Lagune die Gesundheit gefährdet oder Abscheu beziehungsweise Ekel erzeugt. Oberlandesgericht Düsseldorf, Aktenzeichen: 18 U 32/97. W. B.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben