Zeitung Heute : Kinder gucken hinter die Kulissen

-

Die jüngsten Besucher der langen Nacht können hinter die Kulissen des Fernsehkanals FAB blicken und außerdem eine exklusive Führung durch den Zoo bekommen. Das Public Studio des Senders im BikiniHaus (in der ehemaligen Kunsthalle) wird von 12 bis 20 Uhr in Kinderhand liegen. Dort werden die Kleinen von ausgebildeten Erzieherinnen betreut.

Die Drei- bis Zwölfjährigen werden unter anderem erleben, was Filmen heißt: „Jeder kann die Kamera ausprobieren“, verspricht Joachim Fischer, Leiter der Abteilung Presse und Marketing beim FAB. Außerdem fährt ein Roboter mit eingebauter Kamera durch das Studio, ferngesteuert von den Zwergen. Steuern können die Mädchen und Jungen auch eine Modelleisenbahn und einen Hubschrauber. Wer dafür noch zu klein ist oder Lust auf Abwechslung hat, nimmt am Malwettbewerb teil oder kann basteln.

Einen Wehrmutstropfen gibt es allerdings: Die beiden kostenlosen Zooführungen, die um 13 und 15 Uhr (Dauer 30 Minuten) von der Kinderstation aus starten sind jeweils nur für zehn Kinder möglich – sonst werden die Gruppen zu groß. awü

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar