Zeitung Heute : KINDERFILM

Prinzessin Lillifee und das kleine Einhorn

Manfred Hobsch

Fortsetzungen fallen oft schwächer aus. Doch der Schock hält sich beim zweiten Kinofilm um die harmoniesüchtige Fee in Grenzen. Andere Figuren, vom Schwein Pupsi bis zum Einhornbaby Lucy, drängen sie in die zweite Reihe. Prinzessin Lillifee will Einhornbaby Lucy zu ihrer Mutter Rosalie zurückbringen und schlittert mit ihren Freunden ins vereiste Nachbarland Bluetopia, auf dem ein Fluch liegt, der sich nur mit der magischen Kraft eines Einhorns besiegen lässt. Als Lillifees Zauberstab vor Kälte versagt, müssen Verbündete gefunden werden, um Prinz Eis zu besiegen. Der märchenhaft-spannende Trickfilm umkreist das Thema Eifersucht zwischen Pupsi und Lucy einerseits und zwischen den Brüdern Eis und Tau andererseits – am Ende stehen alle Zeichen auf Versöhnung, und keiner muss mehr auf den Sommer verzichten. Rosa. Manfred Hobsch

D 2011, 72 Min., R: Thomas Bodenstein, Ansgar Niebuhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!