Zeitung Heute : Kindergeld – teure Rückzahlung

Berlin - Obwohl die Bürokratie Millionensummen verschlingen wird, beharrt die schwarz-gelbe Regierung auf einer Rückzahlung von Kindergeld bei Hartz- IV-Empfängern. „Das ist einfach Geld, das zu viel ausgezahlt worden ist“, sagte Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am Donnerstag. Betroffen davon sind 1,3 Millionen Familien. Sie haben im Januar pro Kind 20 Euro mehr Kindergeld erhalten, müssen dies jedoch nun zurückzahlen, weil es auf das Arbeitslosengeld II angerechnet wird. Pro Rückforderung rechnet die Bundesagentur für Arbeit mit Bürokratiekosten von 21 Euro. Die meisten Familien werden auch im Februar und im März Kindergeld erhalten, das sie zurückzahlen müssen. asi

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben