Zeitung Heute : KINDERKONZERT

„Moz-artig?“

Der Geiger Peter Rainer und die Pianistin Sheila Elz haben in Mozarts Singspiel „Bastien und Bastienne“ einen Zauberspruch entdeckt: Diggi, daggi, schurri, murri. Sie spielen die Musik dazu und finden sich plötzlich bei Wolfgang Amadeus Mozart und seinem Vater Leopold wieder. Auf ihrer musikalischen Zeitreise stellen sie sich interessante Fragen. Wie funktioniert eigentlich das Komponieren? Und was bedeutet „zmhblriestl“?

Nikolaisaal, So 17.2., 15 Uhr, Mo-Mi 18.-20.2., 10 Uhr, 8/5 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar