Zeitung Heute : KINOKUNST

Bjørn Melhus

Auch das Haus am Waldsee lässt sich vom Berlinale-Fieber anstecken und präsentiert Arbeiten des Videokünstlers Bjørn Melhus aus den letzten 20 Jahren. Der Berliner Künstler spielt stets alle Rollen selbst: Er spricht Originaldialoge aus TV und Kino. Seine Medienkritik ist nicht nur hintergründig, sondern auch enorm komisch. Neu im Programm sind Melhus’ Kriegsfilme, die an die aktuelle Debatte um traumatisierte Soldaten anknüpfen können.

Haus am Waldsee, Fr 11.2. bis So 10.4., Di-So 11-18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar