Zeitung Heute : Kitas in Berlin sollen drei Jahre beitragsfrei sein

Berlin - In Berlin sollen von 2011 an alle Kinder zwischen drei und sechs Jahren unentgeltlich den Kindergarten besuchen können. Der Senat hat am Dienstag einen Gesetzentwurf beschlossen, der nun den Rat der Bürgermeister und das Abgeordnetenhaus passieren muss. Das Vorhaben war in der rot-roten Koalition umstritten. Zuletzt hatte sich Linksfraktionschefin Carola Bluhm dafür ausgesprochen, eher in die Qualität der Kitas zu investieren, als auch einkommensstarke Eltern von den Beiträgen zu befreien. Eine weiter gehende Regelung gibt es nur in Rheinland- Pfalz; dort gilt die Beitragsfreiheit schon in diesem Jahr und wird 2010 auf die Zweijährigen ausgeweitet. sik

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar