Zeitung Heute : KLASSIK

Karl-Heinz Steffens

Sieben Jahre war Karl-Heinz Steffens Soloklarinettist bei den Berliner Philharmonikern. Jetzt aber will er eine zweite Karriere als Dirigent wagen: Sein Auftritt mit dem Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach ist die erste Gelegenheit, den Künstler in seinem neuen Traumjob zu erleben: Mit Haydns Sinfonie „Mit dem Paukenwirbel“, Bartóks Divertimento sowie – mit dem Solisten Claudius Popp – Tschaikowskys Rokoko-Variationen.

Konzerthaus Berlin, So 2.3., 20 Uhr, ab 14 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben