Zeitung Heute : KLASSIKER

Tokyo Monogatari

Yasujiro Ozu (1903–1963) gilt als einer der großen japanischen Kinoerzähler. Nun bietet das fsk die Gelegenheit, eines seiner Meisterwerke auf der Leinwand wiederzuentdecken. In „Tokyo Monogatari“ (dt. Titel: „Die Reise nach Tokio“) von 1953 erzählt Ozu in 136 Minuten von einem älteren Ehepaar, das seine Kinder in der japanischen Hauptstadt besucht. Der Aufenthalt geht anders über die Bühne als geplant.

fsk am Oranienplatz,

Do-Mi 20 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben