Zeitung Heute : Kleine Kliniken dürfen Frühchen versorgen

Berlin - Auch Kliniken ohne viel Erfahrung dürfen extrem kleine Frühgeborene behandeln. Das Bundessozialgericht in Kassel bestätigte am Dienstag ein Urteil des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg, das Ende 2011 eine bundesweite Neuregelung gekippt hatte. Die Regelung sah vor, dass nur noch große Spezialkliniken Frühchen mit einem Geburtsgewicht von bis zu 1250 Gramm behandeln dürfen. Die Deutsche Kinderhilfe kritisierte die Entscheidung. Das Urteil nutze „den wirtschaftlichen Interessen von kleinen Kliniken und gefährdet konkret das Leben der Allerkleinsten“, erklärte Vorstandssprecherin Julia Hofmann. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben