Zeitung Heute : Kleiner Urlaub in den Messehallen

Der Tagesspiegel

Alle die genug haben von Regen, Schnee und Graupelschauern in Berlin können sich ab heute auf den nächsten Urlaub einstimmen. Um 10 Uhr öffnen sich die Tore der Messehallen für die Besucher der Internationalen Tourismus-Börse (ITB). Vom 16. bis zum 20. März können Reisefiebernde täglich von 10 bis 18 Uhr in ferne Welten eintauchen. Am 18. und 19. März stehen die Hallen am Messedamm nur den Fachbesuchern offen.

Knapp 10 000 Aussteller stellen Reiseziele aus 181 Regionen der Erde vor. Darunter sind bekannte Reiseländer wie Italien, die USA oder die Dominikanische Republik, aber auch Exoten wie Mikronesien oder die Kormoren. Damit die Urlaubsreise nicht im Krankenhaus endet, geben medizinische Experten am Sonntag von 10 bis 13.30 Uhr Tipps, wie man gesundheitliche Risiken in den Tropen, beim Tauchen oder Bergsteigen vermeiden kann. Im Saal 3 des Internationalen Congress Centrums (ICC) können sich die Besucher über Gesundheitsvorsorge bei Auslandsreisen informieren. Wer mit dem Gedanken spielt, das Reisen zum Lebensinhalt zu machen, kann sich am Sonnabend von 15.45 bis 17.10 Uhr in der Halle 14.2 über Ausbildungsmöglichkeiten in der Tourismusbranche informieren.

Der kleine Urlaub auf der ITB ist für 11,50 Euro zu haben, ermäßigt 6 Euro. Ein Lastminute-Angebot gibt es natürlich auch – am letzten Tag kostet die Karte nur 7, 50 Euro. kvm

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben