Zeitung Heute : Kleinere Handys und Minicomputer...so weit das Auge reicht

Das Elektronikunternehmen Sharp hat den nach eigenen Angaben weltweit ersten dreifach gestapelten Chip entwickelt. Damit können unter anderem kleinere und leichtere Handys sowie Minicomputer hergestellt werden, wie das Unternehmen in Hamburg mitteilte. Der Übergang vom Nebeneinander zum Übereinander senkt den Flächenbedarf auf der Platine um 44 Prozent auf 90 Quadratmillimeter und reduziert das Gewicht um 35 Prozent auf 0,83 Gramm. Zudem macht die Entwicklung nach Unternehmensangaben die Schaltkreise zuverlässiger und erlaubt wegen der kürzeren Verbindungsdrähte zwischen den Transistoren höhere Geschwindigkeiten. Eine Fertigungsanlage für monatlich eine Million der so genannten Drei-Chip Stacked CSP soll im ersten Quartal 2000 in Betrieb gehen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben