Zeitung Heute : Klingende Palastruine

-

„Nein, wir werden den Palast der Republik natürlich nicht zum Einsturz bringen!“ versichert Blixa Bargeld, Sänger der Band Einstürzende Neubauten . Vielmehr wollen die sechs Klangkünstler den roten Stahlträgern Melodien entlocken: „Grundstück“ heißt ihr neues Projekt. Die theatral – musikalische Performance will den Volkspalast in ein Instrument verwandeln, stimmliche Begleitung gibt es von einem 100–köpfigen Chor und gegen die winterlichen Temperaturen heißen Tee.

21 Uhr, Palast der Republik, Mitte, Schlossplatz,

Tel: 20 91 46 80

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben