Zeitung Heute : Klinikkonzern Vivantes hat neue Spitze

Berlin - Berlins größter Klinikkonzern Vivantes bekommt einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Das Amt soll der Unternehmer Peter Zühlsdorff (72) übernehmen. Gesucht wird noch nach einem Nachfolger für Vorstandschef Joachim Bovelet, der vor einigen Monaten nach Konflikten mit Finanzsenator Ulrich Nußbaum (parteilos) zurücktrat. Zühlsdorff saß bis Februar 2012 dem Aufsichtsrat der Wirtschaftsfördergesellschaft Berlin-Partner vor und trat nach Konflikten mit der damaligen Wirtschaftssenatorin Sybille von Obernitz (CDU) zurück. Bei Vivantes, mit 14 400 Beschäftigten zweitgrößter Arbeitgeber Berlins, wurden im Jahr 2012 fast 215 000 Menschen behandelt. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!