Zeitung Heute : König mit zwei Möglichkeiten

Die Galerie Brusberg zeigt Gerhard Altenbourg

-

„Arbeiten und nicht verzweifeln“, lautet der Titel einer Bleistiftzeichnung von Gerhard Altenbourg. Galerist Dieter Brusberg stellt sie in seinem Katalog „Stationen“ mit dem Blatt „König mit zwei Möglichkeiten“ an den Anfang. Seine Ausstellung, die auch Holzschnitte, Lithographien und Radierungen des großen Einzelgängers der DDRKunst umfasst, organisierte er anlässlich der Retrospektive in Düsseldorf und macht so auch in Berlin eine wunderbare Begegnung mit dem Werk des 1989 viel zu früh verstorbenen Künstlers möglich (bis 7. Februar). 10-18.30 Uhr: Galerie Brusberg, Charlottenburg, Kurfürstendamm 213, Tel. 8827682

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar