Zeitung Heute : Königsfeld: Gesundheit à la carte

Vom 29. Oktober bis 11. November veranstaltet der Heilklimatische und Kneippkurort Königsfeld im Schwarzwald Gesundheitstage zum Thema Stressbewältigung. Dazu gibt es Vorträge aus psychosomatischer, kardiologischer und pneumologischer Sicht. Auch werden Möglichkeiten zur Behandlung und Vorsorge des Herzinfarkts vorgestellt. Ein reiches Angebot an Entspannungseinheiten, Atem- und Bewegungsgymnastik, Autogenem Training, gesundem Kochen und energetischen Behandlungen runden die Gesundheitstage ab. Unter dem Motto "Gestresst kommen - entspannt gehen" wurde dazu ein Fitness-Paket zusammengestellt. Im Rahmen dieser All-Inclusive-Pauschale kann jeder Gast die Dauer seines Aufenthalts und die Leistungen während der Gesundheitstage nach Belieben wählen. Die Termine werden durch Sport-, Fitness- und Wellness-Angebote wie Schnuppergolf, Aqua-Jogging, Wassergymnastik und Outdoor-Walking ergänzt. Auskunft: Tourist-Info, 78126 Königsfeld; Telefon: 077 85 / 80 09 45, Fax: 077 85 / 80 09 44, Internet: www.koenigsfeld.de fg

Bad Salzuflen. Individuelle Kurpakete hat Bad Salzuflen als private Gesundheitsvorsorge gegen verschiedene Erkrankungen entwickelt. Ob Herz- und Kreislaufprobleme, Rheuma, degenerative Knochenerkrankungen, Arthrose oder Hautkrankheiten, ob Frauenkrankheiten, Allergien oder Atemwegsstörungen - ein vom Arzt zusammengestelles persönliches Behandlungspaket schafft Abhilfe. Im Mittelpunkt steht die Heilkraft der Salzufler Solequellen, ergänzt durch viele weitere Therapien und umfangreiche Rahmenleistungen. Im Preis eingeschlossen sind das Honorar für den Badearzt, die verordneten Kurmittel sowie die Gästekarte. In der Nebensaison vom 13. Oktober an kosten eine Woche ohne Unterkunft und Verpflegung 370 Mark, zwei Wochen 580 Mark und drei Wochen 850 Mark. Anreise und Termine sind ganzjährig jederzeit möglich. Auskünfte und Unterkunftsvermittlung: Staatsbad Salzuflen GmbH, Postfach 180, 32102 Bad Salzuflen; Telefon: 052 22 / 18 32 21, Fax: 052 22 / 18 32 33, Internet: www.staatsbad-salzuflen.de fg

Heilbad Krumbad. Zu vier Terminen zwischen Oktober 2001 und November 2002 veranstaltet das Heilbad Krumbad Fastenwanderwochen nach Buchinger. Unter fachlicher Betreuung sollen Körper und Geist von überflüssigem Ballast befreit werden. Täglich brechen die Teilnehmer in kleinen Gruppen zu etwa vierstündigen Wanderungen mit Pausen für Tee und Gemüsebrühe auf. Gespräche und Informationen über Ernährungs- und Gesundheitsfragen, Gymnastik- und Entspannungsübungen, Meditation und Einführung in natürliche Heilmethoden runden die Fastenwanderwochen ab. Die klösterliche Stille in dem von Schwestern geleiteten traditionsreichen Kurbetrieb sorgt zusätzlich dafür, sich zu regenerieren. Die Fastenwanderwoche ist ab 529 Euro (zirka 1034 Mark) zu buchen; die nächsten Termine sind 27. Oktober bis 3. November, 9. bis 16. Februar und 16. bis 23. März 2002. Auskünfte: Heilbad Krumbad GmbH, 86381 Krumbach; Telefonnummer: 082 82 / 90 60, Internet: www.krumbad.de fg

Höchenschwand. Viele Menschen beachten die Warnzeichen ihrer Venen zu spät oder gar nicht und haben dann plötzlich Krampfadern, Besenreißer oder sogar offene Beine. Dem will ein Programm in Höchenschwand im Hochschwarzwald entgegenwirken. Dort werden sowohl bereits vorhandene Beschwerden behandelt als auch Informationen und Schulungen für eine venenfreundliche Lebensweise vermittelt. Ein einwöchiges Paket "Gesund im Leben stehen" umfasst intensive Untersuchungen, individuelle Arztgespräche sowie therapeutische Leistungen wie Venensportgruppe, Venen-Walking, Lymphdrainagen, krankengymnastische Übungen, Kneipp-Anwendungen und anderes. Einschließlich sieben Übernachtungen mit Vollpension kostet dieses Venenprogramm 1981 Mark. Ein Kurzpaket mit entsprechend weniger ärztlichen Leistungen ist mit fünf Übernachtungen und Vollpension für 1165 Mark zu buchen. Auskünfte: Tourist-Information, 79860 Höchenschwand; Telefonnummer: 076 72 / 481 80, Fax: 076 72 / 48 18 10, Internet: www.hoechenschwand.de fg

Königstein im Taunus. Vier verschiedene Pauschalen ermöglichen es, den Heilklimatischen Kurort Königstein im Taunus und seine Umgebung auf angenehme Weise kennenzulernen, Fitness und Gesundheit zu tanken. Eine Woche "Königstein Privat" mit sechs Übernachtungen/Frühstück, sechs Kurbadbesuchen, geführten Wanderungen und weiteren Leistungen kosten zum Beispiel ab 330 Mark. "Königstein Fit und Gesund" enthält sechs Übernachtungen in einem Hotel und viele weitere Leistungen. Der Preis beträgt 675 Mark, im Doppelzimmer 1230 Mark. Auskünfte: Kur- und Stadtinformation 61462 Königstein im Taunus; Telefonnummer: 061 74 / 20 22 51, Telefaxnummer: 061 74 / 20 22 84, im Internet unter: www.koenigstein.de fg

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben