Zeitung Heute : Kommunikation braucht Muße und Transparenz

rch

Wenn der Zeitdruck zu stark wird, bleiben innerbetriebliche Kommunikation und Wissenstransfer auf der Strecke. Eine branchenübergreifende Leser-Umfrage des Industrie-Magazins Scope ( www.scope-online.de ) ergab, dass halbherziger Know-how-Austausch vor allem als Folge von Zeitmangel (73,6 Prozent Nennungen) gesehen wird. Verworrene Abläufe (32 Prozent) und Einzelkämpfertum statt Teamarbeit (31 Prozent) wirken ebenfalls als Kommunikationsbremse. Darüber hinaus werden veraltete EDV-Strukturen (18,4 Prozent), verkrustete und veraltete Hierarchiestrukturen (16,1 Prozent) als Hemmschuh genannt.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar