Zeitung Heute : KOMÖDIE

All inclusive

Martin Machowecz

Wer will schon arbeiten, wo andere Urlaub machen. Die All-inclusive-Ferien einer Vier-Paar- Bande entpuppen sich als arbeitsintensives Partnertherapieprogramm. Yoga statt Robinson, Kameraden! In „All inclusive“ von und mit Vince Vaughn wird nicht gehalten, was der Titel verspricht. Denn da machen sich acht Vorstadtamerikaner zu viele Illusionen. Im schnieken Südseeklub von Monsieur Marcel (sehr witzig: Jean Reno) darf niemand ins Bett, stattdessen müssen alle auf die Couch. Klar, da kommt nicht viel Neues. Und die Witze sind halt von Vince Vaughn (er hat auch das Drehbuch geschrieben). Doch egal: Wie hier die Yogaeinheiten zu slapstickhumorigen Deppenwitzrunden ausarten, macht tatsächlich Spaß. Es gibt Brüste, Bier und Proletenhumor. Genug für einen vergnüglichen Abend. Lustig. Martin Machowecz

„All inclusive“, USA 2009,

114 Min., R. Vince Vaughn, D: Vince Vaughn, Kristen Bell,

Kristin Davis, Jean Reno

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben