Zeitung Heute : KOMÖDIE

Diamantenhochzeit

Simona Drevenšek

Es sollte der schönste Tag im Leben von Julia und Alex sein. Doch Manfred, Vater des Bräutigams, ein Spezialist für Fettnäpfchen, macht aus der Hochzeit einen Albtraum. Manfred wartet auf einen Diamantenkurier, als ihn Alex für die Hochzeit abholt. Obwohl er seinen Vater kennt, glaubt er, dass es nur „fünf Minütchen“ dauern wird. Aber in fünf Minuten kann viel passieren: Der Kurier findet auf der Toilette mit einer Pistole aus dem Zweiten Weltkrieg versehentlich den Tod. Alex will die Hochzeit absagen, aber da steht jemand an der Tür – JayJay, einer der zwielichtigen Auftraggeber von Manfred. Der will sich nach den Diamanten erkundigen. Alex wird von seinem Vater überredet, die Leiche ins Auto zu laden und zur Hochzeit zu fahren. Alex’ Mutter Ramona denkt positiv und sagt ständig: „Alles wird gut.“ Aber wird es das wirklich? Amüsant. Simona Drevenšek

„Diamantenhochzeit“, D 2009, 84 Min., R: Michael Kupczyk, D: Martin Brambach, Anja Franke

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar