Zeitung Heute : KOMÖDIE

Jesus liebt mich.

Horst E. Wegener

Gerade erst ist Maries Hochzeit geplatzt, da läuft ihr Jeshua über den Weg. Der Zimmermann kommt aus dem Nahen Osten und kann gut zuhören. Über Macken wie jene, dass Jeshua wildfremden Menschen freiwillig die Füße wäscht, nicht weiß, was eine Tomate ist, und sich eine total gestrige Frisur leistet, ließe sich hinwegsehen. Andererseits hat Jeshua einen Auftrag zu erfüllen: Er soll den Weltuntergang vorbereiten. Florian David Fitz, Hauptdarsteller, Drehbuchautor (nach dem gleichnamigen Roman von David Safier) und Regisseur, gelingt in seinem Regiedebüt eine urkomische Kinoromanze. Voller Wortwitz hangelt er sich von einer aberwitzigen Situation zur nächsten, ohne an der Bestsellervorlage zu kleben. Jessica Schwarz in der Rolle der Marie und er selbst im Jesus-Part ergeben in der Summe ein glaubwürdiges Traumpaar. Vergnüglich. Horst E. Wegener

D 2012, 100 Min., R: Florian David Fitz, D: Florian David Fitz, Jessica Schwarz

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben