Zeitung Heute : KOMÖDIE

Kiss the Coach.

Horst E. Wegener

Auf der Suche nach einem Job quartiert sich George nahe bei der Ex und dem Sohn ein und hofft, die frühere Liebe wieder zurückzugewinnen. Doch Stacie plant die Heirat mit ihrem Lebensgefährten. Als George das Training der Fußballtruppe seines Neunjährigen übernimmt, kommt er bei den Müttern der Kids bestens an. Protegiert vom Vater eines der Kinder versucht der Trainer, die Avancen der Eltern abzuwehren. Mit wenig Erfolg – womit George sowohl die Freundschaft seines extrem eifersüchtigen Gönners, dessen Gattin Gefallen an dem Single findet, als auch die geplante Rückeroberung Stacies gefährdet. Trotz des geschönten Endes macht es Spaß, sich die Romantic Comedy anzuschauen. Die Katz-und-Maus-Spielchen mit Uma Thurman und Catherine Zeta-Jones trösten uns über das steife Spiel Gerard Butlers hinweg. Nett. Horst E. Wegener

USA 2012, 106 Min,, R: Gabriele Muccino, D: Gerard Butler, Jessica Biel, Dennis Quaid

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar