Zeitung Heute : KOMÖDIEN-SEQUEL

American Pie: Das Klassentreffen.

Dirk Lüneberg

13 Jahre nach dem ersten Teil, neun Jahre nachdem geheiratet wurde und nach einem Next-Generation-Spin-Off fürs Fernsehen tritt die „American Pie“-Originalbesetzung nun zum Klassentreffen an. Im Mittelpunkt stehen wieder die vier Freunde Jim, Kevin, Oz und Stifler. Jim ist mit Michelle verheiratet, Kevin gibt den braven Hausmann, während es Oz als TV-Moderator zu einer gewissen Berühmtheit gebracht hat. Nur Stifler ist noch der alte Kindskopf und sorgt dafür, dass dieses Klassentreffen seinen Ex-Schulkameraden lange in Erinnerung bleibt. Das Autoren- und Regieduo Jon Hurwitz und Hayden Schlossberg nimmt die bekannten Figuren ernst und entwickelt sie geschickt weiter. Da diesem Komödiensequel auch sein Hang zum Fäkal-Klamauk nicht abhandengekommen ist, dürften sich Fans gut aufgehoben fühlen. Solide.Dirk Lüneberg

USA 2012, 113 Min., R: Jon Hurwitz & Hayden Schlossberg,

D: Jason Biggs, Chris Klein, Seann William Scott

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben