Zeitung Heute : Konfiguration und Instrumente

Der Tagesspiegel

Die beiden Grace-Satelliten sind völlig baugleich. Für die Kommunikation untereinander beziehungsweise mit der Bodenstation benutzen sie allerdings verschiedene Radiofrequenzen. Die Struktur der Satelliten besteht aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dieses Material garantiert hochsteife Strukturen bei geringem Gewicht. Diese Steifigkeit ist nötig, um sehr genau messen und die Satelliten exakt ausrichten zu können. Ihre Abweichung von der Soll-Lage beträgt maximal 0,03 Grad.

Wichtige Instrumente an Bord:

Trimm-Mechanismus: regelt den Schwerpunkt des Satelliten ständig auf 0,1 Millimeter nach.

K-Band-Abstandssystem: misst die Entfernung zwischen den beiden Satelliten auf ein Tausendstel Millimeter genau.

Superstar Akzelerometer: Misst Kräfte, die nicht der Erdgraviation zuzurechnen sind.

GPS-Empfänger: Das Naviagationssystem bestimmt Position und Geschwindigkeit der Satelliten zentimetergenau. Zudem lassen sich damit Profile von Atmosphäre und Ionosphäre erstellen.

Laser Retro-Reflector: dient ebenfalls zur Ortsbestimmung des Satelliten. pja

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben