Zeitung Heute : Konstantin Wecker spielt in der Philharmonie

-

Auf vergleichsweise leisen Pfoten schleicht sich die neue CD „Am Flußufer“ von Konstantin Wecker an. Nach seiner direkten politischen Platte „Vaterland“philosophiert der Musiker, dessen Buch „Der Klang der ungespielten Töne“ gerade erschienen ist, nun weniger laut über Kindheit, Krieg, Liebe und das Leben im Großen und Kleinen. Unterstützt von Jo Barnikel, Hakim Ludin und Norbert Nagel stellt Konstantin Wecker heute sein neues Programm in Berlin vor.

20 Uhr, Philharmonie, Tiergarten, Herbertvon-Karajan-Str.1, Tel. 61101313.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben