Zeitung Heute : KONZERT

Annette Dasch

Die echte Berliner Göre Annette Dasch feiert zurzeit nicht nur berlinweit in Staatsoper und Radialsystem Triumphe als Sopranistin, sondern auch in Mailand, Paris, Salzburg. Nun präsentiert sie sich von einer anderen Seite. Fern romantischer Frauenrollen interpretiert Dasch Schönbergs Quartett Nr. 2 in der Fassung für Streichorchester und Frauenstimme sowie den Sopranpart in Bruckners e-Moll-Messe. Marek Janowski dirigiert das RSO.

Philharmonie, So 10.2., 20 Uhr, 20-45 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben